Astrea / who we are / Steven De Schrijver

Steven De Schrijver

Partner

The only way to do great work
is to love what you do

About my Practice

Steven De Schrijver ist Partner bei Astrea und spezialisiert auf Fusionen und Übernahmen, Gesellschaftsrecht, IT und Medien, Datenschutz und Schutz der Privatsphäre sowie Outsourcing. Er verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung bei der Beratung belgischer und internationaler Unternehmen bei Fusionen und Übernahmen und hat schon zahlreiche nationale und internationale Transaktionen in u. a. der IT-, Medien-, Telekommunikationsbranche sowie im Bereich Life Sciences begleitet.

Zu seiner Mandantschaft gehören einige der größten belgischen und ausländischen Technologieunternehmen und Unternehmen der Innovativwirtschaft. Steven berät sie bei komplexen Handelsverträgen und Projekten auf dem Gebiet neuer Technologien, häufig mit einem grenzüberschreitenden Element.

Steven war schon an zahlreichen Projekten in Bezug auf IT, Outsourcing, Software und Cloud-Anwendungen, den digitalen Wandel, Telekommunikation / Medien (Errichtung des ersten Mobilfunknetzes in Belgien, die Übernahme des flämischen Breitbandkabelbetreibers und des Kabelnetzes, ein Joint Venture zur Inbetriebnahme eines neuen Video-on-Demand-Dienstes) und Datenschutz (DSGVO) beteiligt. Er hat dabei eine Leidenschaft für künstliche Intelligenz, Robotik und Drohnentechnik entwickelt.

Er gehört dem IBA Corporate and M&A Law Committee, dem IBA Technology Law Committee sowie ITechLaw an. Er ist ehemaliger Vorsitzender der IFCLA und ist Mitglied des “ Tech M&A Committee“ von ITechLaw. Er ist Ehrenmitglied der AIJA und das belgische Mitglied des EuroITCounsel.

Im Jahr 2019 erhielt er zum fünften Mal den Who’s Who Legal Award als “Global IT / TMT / Data Lawyer of the Year” und gilt als “Global Elite Thought Leader” in Data by Who’s Who Legal (https://whoswholegal.com/steven-de-schrijver).
Verschiedene Rankingagenturen (Who’s Who, Chambers, Legal 500 und IFLR) empfehlen Steven als Experte auf dem Gebiet Corporate und M&A und IT-Recht.

Steven ist bei seinen Mandanten dafür bekannt, sich 100% zu geben, um das von seinen Mandanten gewünschte Ziel zu erreichen. Er ist proaktiv, reaktiv, äußerst zugänglich und pragmatisch. Steven verfügt über ein umfangreiches Netzwerk ausländischer Anwälte, mit denen er eng an eingehenden und ausgehenden internationalen Transaktionen und Projekten zusammenarbeitet.

About my Practice

Steven De Schrijver ist Partner bei Astrea und spezialisiert auf Fusionen und Übernahmen, Gesellschaftsrecht, IT und Medien, Datenschutz und Schutz der Privatsphäre sowie Outsourcing. Er verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung bei der Beratung belgischer und internationaler Unternehmen bei Fusionen und Übernahmen und hat schon zahlreiche nationale und internationale Transaktionen in u. a. der IT-, Medien-, Telekommunikationsbranche sowie im Bereich Life Sciences begleitet.

Zu seiner Mandantschaft gehören einige der größten belgischen und ausländischen Technologieunternehmen und Unternehmen der Innovativwirtschaft. Steven berät sie bei komplexen Handelsverträgen und Projekten auf dem Gebiet neuer Technologien, häufig mit einem grenzüberschreitenden Element.

Steven war schon an zahlreichen Projekten in Bezug auf IT, Outsourcing, Software und Cloud-Anwendungen, den digitalen Wandel, Telekommunikation / Medien (Errichtung des ersten Mobilfunknetzes in Belgien, die Übernahme des flämischen Breitbandkabelbetreibers und des Kabelnetzes, ein Joint Venture zur Inbetriebnahme eines neuen Video-on-Demand-Dienstes) und Datenschutz (DSGVO) beteiligt. Er hat dabei eine Leidenschaft für künstliche Intelligenz, Robotik und Drohnentechnik entwickelt.

Er gehört dem IBA Corporate and M&A Law Committee, dem IBA Technology Law Committee sowie ITechLaw an. Er ist ehemaliger Vorsitzender der IFCLA und ist Mitglied des “ Tech M&A Committee“ von ITechLaw. Er ist Ehrenmitglied der AIJA und das belgische Mitglied des EuroITCounsel.

Im Jahr 2019 erhielt er zum fünften Mal den Who’s Who Legal Award als “Global IT / TMT / Data Lawyer of the Year” und gilt als “Global Elite Thought Leader” in Data by Who’s Who Legal (https://whoswholegal.com/steven-de-schrijver).
Verschiedene Rankingagenturen (Who’s Who, Chambers, Legal 500 und IFLR) empfehlen Steven als Experte auf dem Gebiet Corporate und M&A und IT-Recht.

Steven ist bei seinen Mandanten dafür bekannt, sich 100% zu geben, um das von seinen Mandanten gewünschte Ziel zu erreichen. Er ist proaktiv, reaktiv, äußerst zugänglich und pragmatisch. Steven verfügt über ein umfangreiches Netzwerk ausländischer Anwälte, mit denen er eng an eingehenden und ausgehenden internationalen Transaktionen und Projekten zusammenarbeitet.